Schnelle Frühstücksbrötchen

Nebelschwaden, Nieselregen, Novemberwetter Keine Lust raus zu gehen? Wir auch nicht! Deswegen gibt es bei uns am Wochenende oft unsere schnellen Frühstücksbrötchen. Sie sind so fix gemacht, dass es sich gar nicht lohnt zum Bäcker zu gehen! Für 10 - 12 Stück, Zubereitungszeit 5 Minuten, Backzeit 25 Minuten Zutaten: 250 g Quark 1 Ei 1... Weiterlesen →

Advertisements

Bayrische Vollkornbrezen

Wenn´s im September heißt O´zapft is, dann gibt es in unserer Wahlheimat an jeder Ecke Brezen zu kaufen. Denn München ohne Brezen, das ist undenkbar! Wir mögen unser Laugengebäck gerne ganz frisch, vollwertig und mit leckeren Saaten bestreut. Und so gibt es heute die ersten Wiesnbrezen aus dem Hause der Roten Tomaten. Für 12 Stück,... Weiterlesen →

Geschmorte Tomaten

Praline, Rosé, Cherry - was für eine Mischung! Nein, es handelt sich nicht um Schokolade, sondern um mein liebstes Gemüse, die Tomate! Und da weniger mehr ist, schmore ich sie heute in gutem Olivenöl zusammen mit etwas Knoblauch und Kräutern. Dabei entfalten sie ihre süß-fruchtigen Aromen besonders gut.   Für 4 Personen, Zubereitungszeit 45 Minuten... Weiterlesen →

Carpaccio aus Roter Bete und Mairübchen

Es ist Mairübchenzeit! Das zarte weiße Fruchtfleisch mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweiß essen wir gerne pur, zur Brotzeit - oder heute auf fein getrimmt - als hauchdünnes Carpaccio gepaart mit Roter Bete.   Für 4 Personen, Zubereitungszeit 10  Minuten Zutaten: 2 Mairübchen 2 Rote Beten 4 EL Olivenöl 2 EL frisch gepresster Orangensaft 1... Weiterlesen →

Karotten vom Grill

So fruchtig-lecker bekommt man junge Möhrchen nur durch ein langes Aromabad in Orangen-Marinade. Hinterher wird heiß gegrillt! Für 4 Personen, Vorbereitungszeit 15 Minuten + 1 Stunde Marinierzeit, Grillzeit 5 Minuten Zutaten: 1 Bund junge Karotten mit Grün 1 unbehandelte Orange (Schale und Saft) 1/2 TL Meersalz 4 EL Olivenöl 1 EL Aceto Balsamico 1 kleine... Weiterlesen →

Kräuterfrittata mit grünem Spargel und Mandeln

Egal ob mit Kartoffeln, für sich alleine nur mit Eiern oder etwas raffinierter - so wie heute - eine Frittata kommt bei uns immer gut an! Für 4 Personen oder 8 - 12  Stücke, Vorbereitungszeit 10 Minuten, Backzeit 20 Minuten Zutaten: 10 Eier 2 Frühlingszwiebeln 40 g gemischte Kräuter (Basilikum, Thymian, Brunnenkresse, Rosmarin, Salbei) 1... Weiterlesen →

Salsa Rosso aus gegrillten Spitzpaprika und Mandeln

Diese Salsa harmoniert wunderbar mit Pasta! Aber auch als Brotaufstrich macht sie sich wirklich gut - probiert es aus! Für 4 Personen, Zubereitungszeit 5 Minuten Zutaten: 400 g gegrillte Spitzpaprika, fertig mariniert 5 Zweige Basilikum 30 g Mandeln Wenn es bei uns gegrillte Spitzpaprika gibt, mache ich gerne eine extra große Portion! Denn dann lässt... Weiterlesen →

Focaccia mit Veggie-Füllung

"Das schmeckt köstlich!" So mein kleiner Sohn, nachdem er sich einen üppigen Löffel voll Pesto-Jogurt in den Mund steckte. Und da pflichten wir ihm bei! Frisch gebackenes Dinkel-Focaccia, gegrillte Spitzpaprika, in Limettensaft fruchtig marinierte Zwiebelringe, griechischer Sahnejogurt mit grünem Pesto verrührt und knackige Salatblätter. Mehr brauchen wir nicht für eine Brotzeit all'italiana!   Für 4... Weiterlesen →

Dinkel-Focaccia mit Rosmarin

Schon die alten Römer mochten es! Und da ist es doch kein Wunder, dass meine Familie und ich dieses köstliche, mit Olivenöl getränkte Fladenbrot am liebsten noch ofenwarm essen.   Für ein großes Backblech, 4 - 8 Stücke, Zubereitungszeit 5 Minuten, Gehzeit 2 x 30 Minuten, Backzeit 25 Minuten Zutaten: 500 g Mehl (Dinkelmehl Typ... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: