Alles Orange: Karottenpuffer mit Hummus

Wir im Hause der Roten Tomaten lieben sie: die gelbe Rübe, die Karotte, die Möhre!

In Suppen, Salaten, in Kuchen, pur zum Knabbern oder richtig herzhaft als Puffer mit einem cremig-feinen Karottenhummus – wir können nicht genug davon bekommen!

Für 4 Personen, Zubereitungszeit 30 Minuten

Zutaten für die Karottenpuffer:

  • 300 g Karotten
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4 TL gemahlene Kreuzkümmelsamen
  • 4 TL gemahlene Koriandersamen
  • 4 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Kichererbsenmehl
  • 100 g Grieß
  • 2 TL Salz
  • 300 – 400 ml Wasser
  • 6 EL Olivenöl zum Braten
  • etwas griechischer Sahnejogurt zum Anrichten

Zutaten für das Karottenhummus:

  • 400 g Karotten, geschält
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g gekochte Kichererbsen (oder aus dem Glas)
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Saft von 1 Zitrone
  • 4 EL Tahini (Sesammus)
  • 2 TL gemahlene Kreuzkümmelsamen

Zu Beginn heize ich den Backofen auf 220°C Ober- Unterhitze vor und schäle die Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch.

Für das Karottenhummus schneide ich die Karotten in feine Scheiben, gebe sie in eine ofenfeste Form, beträufle sie mit Olivenöl und würze mit Salz und Pfeffer. Die Karotten dürfen nun für 20 Minuten im Backofen ihre feine Süße entwickeln und schön weich werden.

In der Zwischenzeit reibe ich die Möhren für die Karottenpuffer, würfle die Zwiebeln, hacke die Petersilie und vermenge alle Zutaten mit Ausnahme des Olivenöls zu einem dickflüssigen Teig.

Jetzt erhitze ich das Olivenöl in einer großen Pfanne, gebe jeweils zwei Esslöffel Teig pro Puffer hinein und brate die Karottenbratlinge von beiden Seiten goldbraun.

Wenn die Ofenkarotten fertig sind, vermenge ich sie im „Speedy“ mit den restlichen Hummuszutaten zu einer locker-cremigen Paste.

Mein Tipp: mit einem Kleks griechischen Sahnejogurt on top sind diese Puffer ein Gedicht!

Und schon kann angerichtet werden!

Eure Rote Tomate

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: