Geschmorte Tomaten

Praline, Rosé, Cherry – was für eine Mischung!

Nein, es handelt sich nicht um Schokolade, sondern um mein liebstes Gemüse, die Tomate!

Und da weniger mehr ist, schmore ich sie heute in gutem Olivenöl zusammen mit etwas Knoblauch und Kräutern. Dabei entfalten sie ihre süß-fruchtigen Aromen besonders gut.

 

Für 4 Personen, Zubereitungszeit 45 Minuten

Zutaten:

  • 1,5 kg gemischte Tomaten (je kleiner, desto süßer)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Zuerst heize ich den Ofen auf 220°C Ober- Unterhitze vor, dann wasche und trockne ich die Tomaten und lege sie in eine ofenfeste Form.

Die Knoblauchzehen drücke ich nur leicht an und gebe sie samt Schale zu den Tomaten. Dadurch vermeidet man, dass sie bitter werden.

Jetzt gieße ich das Olivenöl darüber – ja es ist reichlich – aber das muss so sein!

Zu guter Letzt streue ich noch die Basilikumblätter, Salz und Pfeffer darüber und jetzt ab in den Ofen mit euch Paradeisern! Nach 30 – 40 Minuten sind sie perfekt!

Schmortomaten passen wunderbar zu Fisch, ich mag sie gerne pur mit etwas Weißbrot zum tunken in die lecker-leichte Soße, sie veredeln jeden Sommersalat und als Topping auf ein mit Ziegenfrischkäse bestrichenes Brot sind sie einfach ein Gedicht!

Lasst es euch schmecken!

Eure Rote Tomate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: