Flower Power – gefüllte Zucchiniblüten

Zucchiniblüten sind eine kleine und feine Delikatesse – deswegen kann ich kaum widerstehen, wenn ich diese zarten Gewächse auf dem Markt entdecke!

 

 

Für 4 Personen, Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten für die Blütenfüllung:

  • 4 große Zucchiniblüten (mit kleinem Fruchtstand oder ohne Frucht)
  • 15 g Mandeln
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 junge Knoblauchzehe geschält
  • Saft und Zesten 1/2 Zitrone
  • 1 Scheibe trockenes Weißbrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Panade:

  • 2 Eier
  • 3 EL Weizenvollkornmehl
  • 2 EL Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Ausbacken

Zuerst bereite ich die Panade vor, da diese etwas Zeit zum quellen braucht. Dafür schlage ich die Eier in eine Schüssel und verquirle sie mit dem Mehl, der Milch sowie Salz und Pfeffer.

Die Zucchiniblüten reinige ich mit einem feuchten Tuch. Dann öffne ich sie ganz behutsam und entferne den Blütenstempel.

Für die Blütenfüllung hacke ich die Mandeln grob und röste sie in einer Pfanne ohne Öl bis sie zu duften beginnen. Danach gebe ich die Mandeln zusammen mit den Basilikumblättern, dem Knoblauch, den Zitronenzesten, dem Zitronensaft, dem Brot, dem Olivenöl, dem Wasser sowie Salz und Pfeffer in meinen „Speedie“ und mixe alles zu einer pestoähnlichen Paste.

Die vorbereiteten Blüten befülle ich vorsichtig mit der Kräuterpaste und drehe die Blütenspitzen zu.

Jetzt erhitze ich das Olivenöl auf mittlerer Temperatur in einer großen Pfanne, rühre die Panade nochmals gut durch, ziehe die gefüllten Blüten durch den Teig und backe sie rundherum goldbraun aus.

Mit einem kühlen Glas Weißwein ist dies eine sättigende Vorspeise an warmen Sommerabenden!

Eure Rote Tomate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: