Salsa Rosso aus gegrillten Spitzpaprika und Mandeln

Diese Salsa harmoniert wunderbar mit Pasta!

Aber auch als Brotaufstrich macht sie sich wirklich gut – probiert es aus!

Für 4 Personen, Zubereitungszeit 5 Minuten

Zutaten:

Wenn es bei uns gegrillte Spitzpaprika gibt, mache ich gerne eine extra große Portion! Denn dann lässt sich meine Salsa Rosso ganz fix auch am nächsten Tag zubereiten.

Dafür gebe ich die fertig marinierten Spitzpaprikaschoten (samt Dressing und Knoblauchscheibchen – wie im Rezept „Gegrillte Spitzpaprika„) zusammen mit den Basilikumzweigen und den Mandeln in meinen Speedie und püriere alles zu einem feinen Mus.

Schon ist sie fertig – meine Salsa Rosso!

Eure Rote Tomate

 

IMG_9967Hier geht´s zum Rezept:

Gegrillte Spitzpaprika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: