Vollkorn-Erdbeerkuchen mit Schokocreme und Limette

Mein Dinkel-Vollkorn-Limetten-Biskuit ist luftig, lecker, klein und fein!

Und mit der leicht süßen Schokocreme kommt selbst ein Schokoholiker – wie mein Mann es ist – auf seine Kosten.

Hiermit erkläre ich die Erdbeersaison für eröffnet!

Für 4 – 8 Stücke, Vorbereitungszeit 10 Minuten, Backzeit 15 Minuten, Dekoration 5 Minuten

Zutaten für den Biskuit:

  • 2 Eier
  • 50 g Reissirup
  • Abrieb einer Limette
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • 80 g Vollkorndinkelmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Pr. Salz

Zutaten für die Schokocreme:

  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • 25 g Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  • 1/2 Päckchen Schokopuddingpulver

Zutaten für die Garnitur:

  • 300 g Erdbeeren
  • Saft einer Limette

Dies wird ein klitzekleiner Kuchen! Deswegen buttere ich meine Biskuitbackform mit 22 cm Durchmesser und lege sie kurz ins Tiefkühlfach – dadurch wird sich der fertig gebackene Kuchenteig später ganz leicht aus der Form lösen. Dann heize ich den Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vor.

Zuerst trenne ich die Eier und schlage das Eiweiß mit einem Esslöffel kaltem Wasser und einer Prise Salz steif.

Danach rühre ich die Eigelbe mit dem Reissirup, der Limettenschale und einer Messerspitze gemahlener Vanille cremig.

Das Vollkorndinkelmehl vermenge ich erst mit dem Backpulver, dann siebe ich es durch ein großes Küchensieb. Dadurch wird der Biskuit schön luftig.

Nun rühre ich das Mehl vorsichtig in die Eigelbcreme und im Anschluss hebe ich den Eischnee behutsam unter.

Die Kuchenform kommt jetzt eisgekühlt in Einsatz! Ich fülle den Teig ein und backe den Tortenboden für 15 Minuten – nicht länger.

Währenddessen bereite ich die Schokocreme zu. Dafür hacke ich die Zartbitterschokolade ganz fein, gebe die Milch und die Sahne in einen kleinen Topf und rühre mit einem Schneebesen das Puddingpulver ein. Unter ständigem Rühren koche ich den Pudding kurz auf. Dann füge ich die Schokolade dazu und rühre nochmals gut um.

Danach verlese ich die Erdbeeren, wasche und tupfe sie vorsichtig trocken, entferne die Blütenkelche, schneide sie mittig durch und mariniere sie mit Limettensaft.

Wenn der Biskuit fertig gebacken ist, lasse ich ihn kurz abkühlen und stürze ihn dann aus der Form. Jetzt verteile ich noch die Schokocreme darauf und dekoriere ihn mit den marinierten Erdbeeren.

Das ist nicht nur ein Augenschmaus!

Eure Rote Tomate

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: